Überspringen zu Hauptinhalt

Offener Brief an die Stadt Köln

Appell zur Rettung der Kölner Filmszene ---- Hier Appell unterzeichnen ---- Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin, sehr geehrte Mitglieder des Rates der Stadt Köln,   als kürzlich Jean-Luc Godard starb, titelte eine große deutsche Zeitung: „Das Kino ist jetzt wirklich tot.“…

Mehr Lesen

Kino sehen – Filme verstehen

Filmbildungsangebote für Schulen in Köln im Schuljahr 2022/23. Um Filmbildung  für die Schulen in Köln transparenter zu machen, haben die Abteilung Filmbildung des Filmhaus Köln und das Filmbüro NW die Angebote für das laufende Schuljahr gesammelt. Herausgekommen ist eine Übersicht…

Mehr Lesen

Nachrufe zum Tod von Michael Schmid-Ospach

Zum Tod von Michael Schmid-Ospach, dem langjährigen Geschäftsführer der Film- und Medienstiftung NRW, blicken Joachim Ortmanns und Michael Wiedemann in ihren Nachrufen auf die gemeinsame Zeit zurück. Der Tod von Michael Schmid-Ospach trifft mich sehr! Wir im Filmbüro NW (und…

Mehr Lesen
Christian Doermer Quelle: Internationale Kurzfilmtage Oberhausen, Foto: Simon Weber

Filmbüro-Mitglied Christian Doermer gestorben

Der Schauspieler, Regisseur und Filmproduzent Christian Doermer (Foto: Simon Weber / Quelle: Internationale Kurzfilmtage Oberhausen) war Mitunterzeichner des Oberhausener Manifests und seit 1988  Mitglied im Filmbüro NW. Nun ist er im Alter von 87 Jahren in Samerberg verstorben. Unsere herzliche…

Mehr Lesen

Reality Bites mit drei Screenings im Filmhaus Köln

Was haben Kinofilme mit unserem Leben zu tun? Wie bilden Filme Realität ab? Und wie prägen sie unsere Sicht auf die Welt? Bei REALITY BITES präsentieren junge Filminteressierte ihre eigene Filmauswahl und laden die Filmemacher*innen und das Publikum zur Diskussion…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen