Überspringen zu Hauptinhalt
Filmkulturama – Episode #2: Realitätskompensatorlupe

Filmkulturama – Episode #2: Realitätskompensatorlupe

In dieser zweiten Episode lassen unsere beiden Gesprächspartner die Duisburger Filmwoche und das Kino Latino Revue passieren, geben einen Ausblick auf das Dokumentarfilmfest Stranger Than Fiction und stellen ein neues Projekt des Filmbüro NW vor: UTOPIA, das Symposium zur Zukunft der Filmlandschaft, findet erstmalig am 6. Februar im Alten Pfandhaus in Köln statt. Passend zum Thema Utopie der Filmkultur stellen wir in dieser Folge unsere neue Kategorie „Die Zukunft hat begonnen“ vor, in der wir Filmemacher*innen nach ihrer ganz eigenen Zukunftsvision für die Filmlandschaft fragen. Diesmal mit dabei: Schauspielerin Julia Hummer, Regisseur Tarek Ehlail und Filmproduzent Erik Winker. Viel Spaß bei Folge #02 von Filmkulturama!

Regelmäßig treffen sich Sonja Hofmann (Filmbüro NW) und Stefan Höh (Dokomotive), um im persönlichen Gespräch ihre Sicht auf die Kölner Filmkultur-Szene zu diskutieren. Dabei wird von Filmfestivals berichtet, die neuesten Arthouse-Filme besprochen, sowie der ganz grundsätzlichen Frage nachgegangen: Was ist überhaupt Filmkultur?
Der Podcast soll neue Zuschauerschichten für Filmkultur begeistern, weg von dem angestaubten Image führen und durch eine moderne Machart und spannende Inhalte der Entwöhnung von anspruchsvollen Spiel- und Dokumentarfilmen entgegenwirken.

Gefördert von der Stadt Köln

 

An den Anfang scrollen